News

Gürtelrose

Die Gürtelrose ist eine Zweiterkrankung, die durch einen Herpesvirus ausgelöst wird, der nach der Kinderkrankheit „Windpocken“ im Blut bleibt und im Erwachsenenalter durch eine kurzzeitige Schwäche des Immunsystems wieder aktiviert …

Trigeminusneuralgie

Der Trigeminus ist ein Gesichtsnerv, der dreigeteilt ist und beidseitig am Auge, über die Wange und im Kinnbereich verläuft. Ist der Nerv durch äußere Ursachen wie Wind, Kälte, Feuchte, häufigem …

Narbenschmerzen

Narben sind Verletzungen von gesundem Gewebe. Durch den Heilungsprozess bildet der Körper Ersatzgewebe aus, das durch sein Wachstum die Leitungsbahnen im Körper blockieren kann und den ungehinderten Stoffwechsel und Kreislauf …

Gesund im Alter

Warum altern wir? Nach der chinesischen Lehre wird dem Menschen schon vor der Geburt Energie durch die Eltern mitgegeben. Diese bezeichnet man auch als vorgeburtliche Energie. Im Laufe des Lebens …

Wechseljahre

Frauen und Männer leiden in den Wechseljahren unter typischen Beschwerden wie: Hitzewallungen, das Gefühl von Hitze, übermäßiges Schwitzen (besonders nachts), Herzklopfen, Gereiztheit, Nervosität, trockener Mund, Schlaflosigkeit, wilde Träume, Depressionen und …

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Nach der Lehre der traditionellen chinesischen Medizin hängt die Fruchtbarkeit des Menschen vom harmonischen Zusammenspiel der Körpersubstanzen, der Organe und den Emotionen ab. Nur wenn sich ein Körper in Harmonie …

Magen und Darm

Der Magen-Darm-Trakt ist notwendig für die Aufnahme von Nahrung und die Auswertung von Nährstoffen. Er stellt die Energie für unser tägliches Leben bereit. Ist diese Funktion gestört, so kommt es …

Bluthochdruck

In der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) gibt es kein eigenes Krankheitsbild für Bluthochdruck. Dieser Zustand wird unter „Kopfschmerz“, „Schwindel“ und „Leber-Wind“ abgehandelt. Bluthochdruck, der den Zustand eines andauernd hohen arteriellen …